SV IKA Chemnitz e.V.

Ein Stadtteil ein Verein



Geschichte

Die Chronik des Vereins


Im Januar 1953 hat die Betriebssportgemeinschaft der IKA Fahrzeugelektrik unseren Verein gegründet. Im selben Jahr ging die erste Nachwuchsmannschaft an den Start. Neben dem Fußball bestimmten Tischtennis eine Gymanstik- und Kanu-Abteilung das Vereinsleben. 

Nach der Wende haben sich bis auf die Fußballabteilung alle anderen Abteilungen versälbstständigt. Zu DDR Zeiten konnten wir mehrere Männer-, Jugend und Freizeitmannschaften unser eigen nennen. Mit der Schließung der Fahrzeugelektrik wurde der Verein als SV IKA Chemnitz weitergeführt.  Als Wohngebietsverein setzen wir uns neue Ziele und bieten seit 2013 neben dem Fußball, allen Interessierten die Möglichkeit bei uns in verschiedenen Abteilungen Sport zutreiben. So gibt es für Kinder und Jugendliche eine extra angelgte Mountainbike Strecke, für begeisterte Laufsportler eine Walkingruppe und für Dartfreunde  eine Dartgruppe. 








Email